Januar 2020: Musik – Notationssoftware

Der Januar-Höck stand schon fast traditionsgemäss im Zeichen der Musik. Und heute geht es schwerpunktmässig um Musiknotation.

Vorgestellte Software und Links:

Um sich mit dem Notensatz einmal auseinanderzusetzen eignet sich Musescore (https://musescore.com/) hervorragend, da es eine Open-Source Anwendung ist und deshalb kostenfrei zum Download angeboten wird. Neben dem Programm findet man da auch eine grosse Sammlung von teilweise frei erhältlichem Notenmaterial.

Ein weiteres Thema war die Auftrennung von bestehenden Musikstücken die als MP3 vorliegen in die einzelnen Instrumententracks. Dazu gibt es ein Tool welches mittels KI die Instrumente erkennt und die jeweilgen Auszüge überraschend gut erstellt. Informationen zu Spleeter von Deezer gibt es hier: https://deezer.io/releasing-spleeter-deezer-r-d-source-separation-engine-2b88985e797e

Für die Komposition von Soundtrack stehen ebenfalls frei erhältliche Digital Audio Workstation Tools (DAW) zur Verfügung. Wir haben als Beispiel LMMS angesehen, welche für alle gängigen Betriebsssysteme erhältlich ist und alle essentiellen Funktionalitäten zur Verfügung stellt. Weitere Informationen gibt es hier: https://sourceforge.net/projects/lmms.mirror/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .